Leckageortung / Diagnostik

Feuchtigkeit in Gebäuden schadet der Gesundheit und zerstört wertvolles Eigentum.
Die verschiedenen Verfahren zur Leckageortung ermöglichen eine genaue Analyse des Ist-Zustandes von Baukonstruktionen und Baumaterialien sowie das Sichtbarmachen von Materialfeuchte, Klimazuständen und Leckagen.

Unsere professionelle Leckageortung macht es möglich, auch nicht sichtbare Ursachen punktgenau aufzuspüren. Die Voraussetzung hierfür ist der Einsatz hochwertiger Messtechnik.

Hier nur einige Möglichkeiten fachgerechter Leckageortung:

  • Endoskopische und optische Untersuchung von Hohlräumen
  • Druckproben an wasserführenden Leitungen
  • Gasprüfverfahren
  • Thermografie (Infrarot) Darstellung des Leitungsverlaufes von Warmwasser-,
  • Heizungs- und Abflussleitungen in Wänden und Böden

Die Ortung erfolgt sehr genau und sensibel, um ein unnötiges Aufstemmen zu vermeiden. Auch die notwendigen Öffnungen der Schadenstelle werden hierbei möglichst zerstörungsfrei vorgenommen.